Wirke mit an einer friedlichen, neuen Welt

kellepics / Pixabay

Eine wissenschaftlich und geisteswissenschaftlich belegte Tatsache ist, dass unsere grobstoffliche und materielle Welt, die 3D, samt Menschheit in einer größeren Kugel aus feinstofflichen Sphären existiert, die wir 4D und 5D nennen und die unsere lebendige Mutter Erde umgeben und einhüllen. So wie die Erde verschieden verdichtete, messbare und irdische Atmosphären besitzt, ist sie auch von ätherischen, hochschwingenden (und von den Schulwissenschaften noch nicht messbaren) überirdischen Sphären umhüllt.

Eine zweite nur geisteswissenschaftlich belegte Tatsache ist, dass es eigentlich ohne die göttlichen Wesenheiten, die innerhalb und außerhalb der noch unsichtbaren, geistigen Sphären existieren, kein funktionierendes, materielles Leben auf unserem Planeten gibt. Alle sichtbaren Geschöpfe der Mutter Erde, mitsamt der Krönung »Mensch«, kommen aus der unsichtbaren Seelenwelt des »Himmels«, sie stammen von da und „kommen auf die Welt“. Und in diesem für uns unvorstellbaren und grenzenlosen »Himmel« wirken die Schöpferengel (Elohim), die Erzengel und die Schutzengel genauso liebevoll wie die (ehemals menschlichen) »Aufgestiegenen Meister«, »Gottessöhne« und manches für uns nur Erahntes.

Eine dritte Erkenntnis ist die Tatsache, dass die schwingungsmäßigen Abstufungen der ätherischen Sphären und Himmel sicherlich zu 99 Prozent aus hochschwingenden Lichtwelten bestehen, doch ganz erdnah in der astralen unteren 4D gibt es eine dunkle und eiskalte Seelensphäre, die astrale Dunkelwelt oder »Unterwelt«, welche die christlichen Kirchen irrtümlich als Fegefeuer und Hölle bezeichnen. Dort herrschen mächtige und energetische Dunkelwesen seit Jahrtausenden und im soeben auslaufenden Zeitabschnitt, der auch den Namen »Kali Yuga« trägt, beherrschen und versklaven diese Dunkelwesen fast die ganze Menschheit. Und die eigentliche, uns schläfrighaltende Glaubensbasis, die sie erschaffen haben, ist der Irrglaube des »Materialismus«.

Dessen geistloses, materialistisches Denken und Leben (mit der völligen Ablehnung von Engeln etc.) wurde inzwischen zum dominanten und weltweiten Unglauben, der durch seine ignorante Einseitigkeit nur zum scheinbaren Wohl seiner Gläubigen führt. Geistlosigkeit, Krankheiten, Leiden, Unrecht und innere wie äußere Kriege werden dabei als «normal« empfunden.

Und in dieser Welt leben wir immer noch!

Der verwissenschaftlichte Materialismus würde jedoch nicht so funktionieren, wenn nicht doch die allermeisten inkarnierten Seelen ihre noch weitgehend unbewussten Familien und Heimat hätten ― Anschlüsse zu den geistigen Welten, die mit ihren für uns unsichtbaren und ausschließlich liebevollen Lebewesen eine »funktionsfähige Materie« erst ermöglichen.

Und es ist nun eine vierte, elementare Tatsache, dass die irdische Zeit für diese Dunkelmächte abgelaufen ist. Unsere hochverdichtete Erde sei der letzte verbliebene Seelen-Schulungsplanet für das schöpferische Praktizieren des »Freien Willens« in unserer gesamten Galaxis (heißt es) und darf nun wieder in die liebe- und friedvolle kosmisch-hochschwingende Einheit aufsteigen und heimkehren.

Ein weltweites Erwachen forciert jetzt ein geistiges Wieder-Erkennen und die abgewertete Welt der »reinen Gefühle«, der Herzen, der Liebe und des friedvollen Miteinanders, kann endlich nachhaltig »erschaffen« werden denn jeder von uns ist der eigene Schöpfer seines Lebens und kann dazu seinen endlich wieder »Freien Willen« ausleben und erleben. Jeder unserer Einzel-Erfolge wird dann von unseren mitwirkenden, geistigen Begleitern verstärkt und automatisch ins Kollektiv eingebunden grandios, gell?

Eine der Mitschöpfer und medialen Helfer für diesen Gesinnungswechsel ist die Kunstmalerin Brigitte-Devaia (www.die-engelmalerin.de), die Ihr längst durch ihre Gemälde, Musik und Rundschreiben (Newsletter) und unsere Veranstaltungen kennen gelernt habt. Zum 4. Mal hat sie nun ihren »Engel-Botschaften- und Kunstkalender« erschaffen, in dem für jeden Tag (des Jahres 2019) eine Kurzbotschaft aus der geistigen Welt, hauptsächlich von Engeln, gesammelt ist. Auch von unseren (deutschsprachigen) Volksengeln. Und die 12 dabei ganzseitig gezeigten Engelwesen bringen das lange Jahr über ihr »strahlendes« Quantenfeld mit in jede Wohnung und jedes Haus.

So unterstütze auch ich auf diesem Wege ihren wichtigen Auftrag, die 365 über-sinnlichen Weisheiten und Botschaften in unsere sinnliche Welt zu verbreiten. Und wir sind dann überglücklich, wenn wir durch die Kräfte der Bilder und der Informationen mitwirken konnten, dass in immer mehr mutig Inkarnierten ein neues Vertrauen zu den geistigen Wesenheiten, die uns tagtäglich umgeben, entstehen kann.

Gekonnt und »professionell erfahren« hat die Zeitschrift »Bewusst Sein« (Ausgabe Nov./Dez.2018) des Vereins »Wiener Arbeitskreis für Metaphysik« den neuen Kalender mit folgenden Worten rezensiert:

„Zwölf wunderschöne Engelgemälde und Engelbotschaften für jeden Tag des Jahres hält dieser Kalender bereit. Die Künstlerin Brigitte-Devaia hat damit einen lichtvollen Jahresbegleiter geschaffen, der den Betrachtenden sicher durch die Aufs und Abs des Jahres bringen und näher zum Licht geleiten soll. Durch die geistige Verbindung zu diesen hochschwingenden Energien erhöhen wir unsere eigene Schwingung und dienen nicht mehr als Angriffspunkt für tiefschwingende Felder bzw. sind wir in der Lage, diese zu erkennen und zu transformieren. Die Erhöhung der Schwingung des Einzelnen wirkt sich wiederum auf das Kollektiv aus und wird irgendwann zu einer  Bewusstwerdung der Menschheit als geistige Wesen führen. Die 365 Botschaften für 2019 hat die Künstlerin innerhalb eines dreiviertel Jahres erhalten und zeugen, ebenso wie die Gemälde, von einer sehr liebe- und kraftvollen Verbindung zu den himmlischen Wesen und dem klaren Auftrag, am Aufstieg der Menschheit bedeutend mitzuwirken.“

Das gute Stück kostet 29 € (+ Porto in D = 1,45 und weltweit 3,70 €) und ist es Wert, an einem »richtigen« Platz in der Wohnung aufgehängt zu werden, der zu einem täglich Blick auf eine geistige Botschaft oder einen Trost oder ein Hoffnungmachen oder ein Zufriedensein oder ein befreiendes Lächeln anregt.

Im Sonderangebot gibt es noch (wer damit Freude machen will) 4 Kalender zusammen für 97 € (+ Porto), dann kommt der Kalender nur noch auf 24,75 €.

Alle Kalender, die wir verschicken, sind von Brigitte-Devaia handsigniert.

Der Kalender 2019 ist sofort lieferbar und Bestellungen bei mir per Email

Joh@bewusstseins-erweiterungen.de

kann ich prompt als schnelle Briefpost ausliefern. DANKE!

Die Postanschrift bitte nicht vergessen, die Rechnung lege ich der Lieferung bei.

www.bewusstseins-erweiterungen.de

Tel.: 07620-988 77 79