„Impfversagern“ den Kampf angesagt: Kita in Essen beschließt Impfpflicht als Aufnahmekriterium

Ein Kita-Trägerverein in Essen hat eine Impfpflicht beschlossen. Offenbar ist die irrationale Angst vor Erregern und das blinde Vertrauen in die Heilsversprechen der Impfstoffhersteller so groß, dass man dafür selbst eine Streichung von öffentlichen Zuschüssen und höhere Elternbeiträge in Kauf nimmt. (Von Hans Tolzin) Wie die WAZ vom 14. Februar 2019 meldet, will die „Kindertagesbetreuung … „Impfversagern“ den Kampf angesagt: Kita in Essen beschließt Impfpflicht als Aufnahmekriterium weiterlesen