Die andere Art der Heilung

Activedia / Pixabay

Im bedeutungsvollen Schlüsseljahr 2012 erhielten wir einen „göttlichen“ Hinweis

auf die in uns allen angelegte Spiritualität

als die Heilung unseres Geistes.

(von Johannes Holey)

Die „Heilung des Körpers“ ist ein großes Geschäft geworden, die „Heilung der Seele“ bekommt endlich eine immer größere Bedeutung, doch die „Heilung des Geistes“ – was bedeutet das?

Seit Jahrtausenden werden wir erfolgreich durch alle Religionssysteme und heute zusätzlich durch die Erfindung des geistlosen Materialismus vom unserem „göttlichen“ Geist getrennt.

Diese Trennung betrifft sowohl die von der geistigen Ordnung im Universum, zu der alles zählt, was lebt und was wir als „Gott“ bezeichnen, egal, was der Einzelne darunter versteht und empfindet. Und es gilt zugleich auch für das Göttliche in uns, das als „Höheres Selbst“ mit unserer Inkarnation verbunden ist – Geist, Seele und Körper.

Durch frühere Schriftgelehrte, Theologen und Gelehrte aller anderen Religionen wird die Menschheit grundsätzlich von der geistig-göttlichen Schöpferenergie getrennt, was in den Religionen wohlgemeint ist, wird zu geistigen Machtsystemen genutzt und Ahriman (Satan) lässt freudig grüßen – denn „an den Früchten können wir es ja erkennen!“

 

Die Heilung dieser inzwischen krankhaften Geistlosigkeit

heißt Spiritualität.

Könnte es sein, dass unser zukünftiges Überleben also nicht von der technologischen, sondern von der spirituellen Entwicklung abhängt?

Dazu erhielt die empathische Kunstmalerin Brigitte-Devaia (www.die-engelmalerin.de) zu ihrem energiestarken Pastellgemälde „IAMAI“ eine erklärende und berührende Botschaft mit 39 Hinweisen zu dem Grundsatz:

„Heilung auf eurer spirituellen Ebene ist die grundlegende Heilung,

die viele Heilungen auf anderen Ebenen mitzieht.“

Bitte lest einfach Mal aufmerksam die Botschaft von IAMAI,

dem Heil-Engel der Neuen Zeit –

es bringt sagenhaft neue Erkenntnisse

weiterlesen

https://www.bewusstseins-erweiterungen.de/cms/seelisches/681-die-andere-art-der-heilung