31.000 Tiere getötet, um „Sicherheit“ von Glyphosat festzustellen

Tierversuche für Glyphosat Wissenschaftler und Behörden diskutieren seit Jahren über die Nutzung von Glyphosat und anderen Pestiziden. Während einige Experten davon überzeugt sind, dass Glyphosat beim Menschen Krebs verursachen kann, verlassen sich andere auf das Gegenteil. Bislang wurde keine zufriedenstellende Einigung erzielt. So überraschte es auch nicht, dass nach der Neuzulassung von Glyphosat durch die … 31.000 Tiere getötet, um „Sicherheit“ von Glyphosat festzustellen weiterlesen